Ohne Limit im mobilen Online Casino spielen

Geht das überhaupt? Und wenn ja, wo?

Casinos sind populärer denn je, doch muss man nicht zwangsläufig direkt eine Reise nach Las Vegas oder Monaco antreten, um Casino Games zu genießen. Heutzutage ist es möglich, Einsätze online zu platzieren und über das Internet große Echtgeld-Gewinne einzufahren und dabei sind nicht nur Nervenkitzel und Adrenalin, sondern auch Spaß garantiert. Durch attraktive, echte Gewinne kann man richtig Geld verdienen. Um Spiele wie Poker, Black Jack oder Roulette kostenlos zu zocken, muss man nur schnell die Software herunterladen.

Casinos ohne Limit oder mit sehr hohen Limits

Eine große Zahl der Onlinegamer spielt nur für den Spaß und setzt dabei niedrige Summen. Wer gerne höhere Gewinne erzielen möchte, setzt allerdings auch höhere Geldbeträge. In den meisten Casinos sind Limits vorhanden, in erster Linie sind diese Begrenzungen dafür da, für beide Seiten ein minimales Risiko zu erhalten.

Empfohlene Casinos
Rang
Anbieter
Max.
Bonus
Mobile
Apps
Bewertung
Direkt zu den Apps:

Stellt man sich vor, dass ein Milliardär beim Roulette eine Milliarde Euro auf eine spezielle Zahl setzt. Eine potentielle Gewinnsumme von 36 Milliarden Euro können nur die wenigsten Casinos einfach ausbezahlen. Mit einem Limit begrenzt das Casino also nicht nur den Einsatz der Kunden, sondern sichert sich selbst ab. Auch der Spieler ist dank Limits stets auf der sicheren Seite. Roulettespieler können, abhängig von der Strategie, ihre Einsätze beispielsweise ständig verdoppeln. Diese Spielstrategie bringt nicht nur Risikopotential mit sich, sondern ist sehr beliebt und lukrativ.

In der Regel liegen die Limits bei Online Casinos zwischen 5.000 Euro und 10.000 Euro. Bei anderen Anbietern im Internet sind die Limits höher gesetzt bzw. fallen vollständig weg. Bei hohem Verlustrisiko ist aber gleichzeitig auch der mögliche Gewinn äußerst hoch.

Ein Grund dafür, dass Casinos mit Limits arbeiten, ist natürlich dass der Anbieter möchte, dass ein Spieler mehrfach setzt. Je häufiger der Spielteilnehmer setzt, desto häufiger kann er dabei auch verlieren. Ein Spieler, der den kompletten Einsatz auf eine Farbe oder Zahl setzt, hat eine höhere Gewinnchance als derjenige, der mit mehreren kleinen Geldbeträgen spielt.

Letztendlich bleibt es natürlich abhängig vom persönlichen Geschmack, ob man kleine Summen einsetzt, um einen potentiellen Verlust zu minimieren. Eine große Anzahl an Online Casinos bietet allerdings auch sehr hohe Limits an und lockt dadurch mit extrem hohen Gewinnbeträgen. Wenn das Limit ganz wegfällt, stehen alle Möglichkeiten sowohl in Gewinn- als auch Verlustrichtung offen.

Welche Limits gibt’s in den Online Casinos?

Die vorgegebenen Limits variieren von Casino zu Casino. Eine Möglichkeit ist die Begrenzung auf einmaliges Setzen, also dass ein Spieler bei einer Rouletterunde nur maximal einen festgesetzten Geldbetrag setzen kann. Dabei fällt der Gewinn nicht allzu hoch aus, während zugleich das Verlustrisiko minimiert wird. Bei anderen Spielrunden können Teilnehmer mehrfach setzen (spezielle Zahlen, Farben oder ein Dutzend) und müssen sich dabei auch an Limits halten. Wer allerdings mit dem Ziel spielt, richtig viel Geld zu gewinnen und unbegrenzt Geld einzusetzen, der wählt ein Casino, das auf das Limit verzichtet.

Im Zusammenhang mit Slotmaschinen setzen oftmals bereits die Softwareunternehmen die Spielsummen fest. Wenn es Vorgaben durch das Softwareunternehmen gibt, kann der Online Anbieter, in diesem Fall das Casino, keine selbstständigen Veränderungen durchführen.

Moderne Multiliner bieten häufig die höchsten Einsätze pro Spin. Klassische, herkömmliche Slots setzen meist etwas niedriger an. Ein logischer Grund für diese Voreinstellungen können die progressiven Jackpots sein. Diese werden nicht vom Casinobetreiber, sondern direkt dem Softwareunternehmen verwaltet. Der Kunde profitiert dabei vor allem dadurch, dass er auch in kleineren Internetcasinos den großen Coup landen kann. Unabhängig vom Online Anbieter bleibt die Chance auf den großen Jackpot unverändert.

Wenn es um Tischspiele geht, unterliegen die Einsatzlimits den Vorgaben des Casinobetreibers. In unserer Liste haben wir Topanbieter aufgeführt, diese differenzieren zwischen Normalspielern sowie Mid- bzw. High Rollern. Hochkarätige Gamer haben das Privileg, bei den Klassikspielen wie Backjack, Baccarat oder Roulette ohne Probleme vierstellige Summen einzusetzen.

Weshalb sind die Limits für Spieler und Casino gut?

Vor allem sind Begrenzungen dazu da, den Endkunden zu schützen. Nicht selten kommt es dazu, dass User im „Spielwahn“ ihre Grenzen aus dem Auge verlieren und Beträge setzen, die zu großen Verlusten führen. Unüberlegtes Zocken soll also durch konsequente Limits verhindert werden.

An unterschiedlichen Tischen sind die Limits verschieden angesetzt. Dadurch wird garantiert, dass die Casinogamer etwa gleichstark sind und eine angenehme Atmosphäre herrscht. Insbesondere für Freizeitspieler ist es nicht attraktiv, am selben Tisch wie ein High Roller zu spielen. Es kann deprimierend sein, einem Spieler dabei zuzusehen wie er den eigenen Monatsverdienst in kürzester Zeit aufs Spiel setzt.

Die Online Casinos auf der anderen Seite grenzen für sich selbst das wirtschaftliche Risiko ein. Wichtig ist dabei zu bedenken, dass der Anbieter selbst mit niedrigen Gewinnmargen kalkuliert. Für den Fall dass ein Milliardär beim Roulette einen Einsatz von einer Million Euro auf eine Farbe oder Zahl setzt, entsteht für das Casino innerhalb kürzester Zeit ein enormer Schaden. Vor allem kleinere Betreiber könnten einen derartigen Verlust möglicherweise gar nicht überstehen. Somit werden das Casino selbst und auch die Community geschützt, wenn Limitierungen angesetzt werden.

Wer sollte im Online Casino mit hohem Limit spielen?

Wer im Online Casino ordentliche Gewinne verzeichnen möchte, braucht mehr als nur ein wenig Glück. Beim Glücksspiel wird sogar eine gut durchdachte Strategie bzw. ein Plan benötigt. Das eigene Money Management ist abhängig vom Startkapital, dem Bankroll. Die Startsumme ist in jedem Fall nach den eigenen finanziellen Mitteln gerichtet.

Empfohlene Casinos
Rang
Anbieter
Max.
Bonus
Mobile
Apps
Bewertung
Direkt zu den Apps:

Wir sind der Meinung, dass Online Casinos ohne Limits nur für Gamer geeignet sind, die sich den Einsatz hoher Geldbeträge tatsächlich leisten können. Und Gier hat bei erfolgreichen Casino Games nichts verloren. Auch High Roller steigern ihre Umsätze nicht ständig, sie setzen stets auf einem konstant hohen Niveau. Gewinne aus vorherigen Runden werden direkt aus dem Spiel genommen und grundsätzlich nicht wieder zusätzlich gesetzt.

Oftmals kommt das „Hosentaschensystem“ zum Einsatz: In der rechten Tasche liegt der Einsatz, der Profit wandert in die linke Tasche und wird auch nicht wieder eingesetzt.

Wer die finanziellen Mittel dazu hat, kann ohne Bedenken in Online Casinos ohne Limits spielen. Es wäre allerdings falsch anzunehmen, dass man sich den Lebensunterhalt langfristig mit risikoreichem Zocken verdienen kann. Und auch wer über das nötige Kapital verfügt, sollte nicht direkt mit hohen Einsätzen starten. Es ist wichtig, das Verlustrisiko niemals aus den Augen zu lassen und sich am eigenen Spielvermögen zu orientieren.

Es ist nur sinnvoll, höhere Geldbeträge zu setzen und das eigene Glück herauszufordern, wenn man zu 100 Prozent sicher ist, das jeweilige Spiel zu beherrschen.