Tipps für Ein- und Auszahlung im Online Casino

Spielt man um Echtgeld, kommt man um Ein- und hoffentlich auch hohe Auszahlung nicht herum. Das sollte man beachten!

Einzahlungen sowie Auszahlungen bei Online-Casinos können oftmals Schwierigkeiten bereiten. Mit nachfolgenden Tipps können die Einzahlungen und Auszahlungen einfacher, schneller und problemloser ablaufen – ganz gleich, ob man neu ist oder ein Stammkunde.

Top 3 Online Casinos
Rang
Anbieter
Max.
Bonus
Mobile
Apps
Bewertung
Direkt zu den Apps:

Tipp #1: Nutzen Sie nur Online-Casinos, die lizenziert sind!

Ein seriöses Online-Casino besitzt eine Lizenz eines seriösen Lizenzgebers. Ist ein Online-Casino nicht lizenziert oder der Lizenzgeber fragwürdig, sollten Sie einen Bogen um dieses machen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die meisten der Casinos, die keine Lizenz aufweisen bzw. deren Lizenz nicht seriös ist, auch nicht seriös arbeiten.

Seriöse Glücksspiellizenzen gibt es in Deutschland in Schleswig-Holstein, in der EU wären es zum Beispiel Malta und Gibraltar und auch in der Karibik sowie in Großbritannien sind seriöse Glücksspiellizenzen möglich.

Natürlich gehen wir in unseren App Erfahrungsberichten auf die Lizenz zusätzlich mit ein und werfen einen genauen Blick auf diese. Hier gehts zum App Vergleich.

Tipp #2: Datenübertragung muss verschlüsselt sein

Eine sichere Datenübertragung im Internet stellt die SSL-Verschlüsselung dar. Die einfache und umkomplizierte Bezahlung im Internet ist nur mit einer sicheren Verschlüsselung möglich. Die aktuelle SSL-Verschlüsselung ist sehr sicher und wird bei seriösen Online-Casinos eingesetzt. Sollte ein Online-Casino diese Verschlüsselungsart nicht aufweisen, so ist die Datenübertragung nicht sicher und die sensiblen Daten zu Einzahlungen und Auszahlungen können ausgelesen werden.

Tipp #3: Bei Einzahlungen mit Bonus auf Mindestbetrag achten

Bei der Nutzung des Angebots eines Bonus für die Einzahlung ist darauf zu achten, dass der Mindestbetrag eingehalten wird. Meist ist der Mindest-Einzahlungsbetrag auch beim Bonus-Angebot in derselben Höhe wie bei gängigen Einzahlungen, aber darauf sollte man sich nicht verlassen.

Da eine Bonus-Einzahlung oftmals nur einmal möglich ist, ist es sehr wichtig, sich vorab über die Mindesthöhe der Einzahlung zu informieren. Gerade bei einem Neukundenbonus ist die Chance schnell vertan, sich diesen Bonus zu angeln, wenn man die Mindesthöhe des Einzahlungsbetrages nicht beachtet.

Anders kann es bei Boni für Stammkunden aussehen. Die regelmäßigen Besucher des Online-Casinos haben eventuell noch die Chance mit einer weiteren Einzahlung den Bonus zu erhalten.

Tipp #4: Auf den Bonuscode achten

Der Bonuscode wird nur noch sehr selten von Online-Casinos genutzt, um so ärgerlicher ist es, wenn man ihn dennoch verpasst. Viel zu schnell vergisst man den Code einzugeben und somit verfällt das Bonusangebot und kann eventuell nicht mehr genutzt werden. Wenn man sich nicht sicher ist, ob das Casino noch mit Bonuscodes arbeitet, immer vorab prüfen, ob für den Bonus bei der Einzahlung ein Bonuscode eingegeben werden muss.

Diese Bonuscodes können für Stammkunden ebenso zutreffen wie für Neukunden-Boni. Bei der Schreibweise ist zu beachten, dass der Bonus-Code exakt wiedergegeben werden muss – also mit der vorgegebenen Klein- und Großschreibung der Buchstaben.

Tipp #5: Nicht immer kann eine Auszahlung beantragt werden

Die Gründe, warum eine Auszahlung nicht möglich ist, sind nicht einmal so vielfältig. So kann es sein, dass während eines aktuellen Bonus keine Auszahlung getätigt werden kann. Dies steht aber in den Bonusbedingungen, die man vorab gelesen haben sollte. Zudem gehen wir auch in unseren Berichten auf solche Informationen ein. Einige Casinos verlangen auch das Vorzeigen eines Ausweises, bevor die erste Auszahlung vonstatten geht. Hierfür reicht oftmals eine Ausweis-Kopie oder ein Ausweis-Foto.

Tipp #6: Bei der Einzahlung ein Budget setzen

Wer regelmäßig ins Casino geht, weiß, dass ein festes Budget wichtig ist. Seien es 30 Euro, 100 Euro oder sogar 500 Euro im Monat, die Höhe ist dabei nicht entscheidend. Wichtig ist, dass man innerhalb seines Budgets bleibt, und dies auch nicht für mögliche Einzahlungs-Boni überschreitet. Auch wenn der Anreiz sehr groß ist, wer einmal nachgibt, kann schnell immer wieder dem Reiz erliegen.

Als regelmäßiger Casino-Besucher ist es wichtig, den Überblick über sein Budget zu behalten. Zu schnell könnten Geldprobleme entstehen, die einen über den Kopf wachsen. Dabei ist es egal, welche Art von Glücksspiel man nutzt oder ob es Sportwetten oder vielleicht nur Poker ist.

Tipp #7: So wenig einzahlen wie nötig!

Online-Casinos verlangen keine hohen Einzahlungen. Und gerade, wenn ein Einzahlungs-Bonus genutzt wird, sollte man die Einzahlung dafür nicht überschreiten. Sind 150 Euro genug für einen 100 Euro Bonus, macht es wenig Sinn, mehr einzuzahlen. Hinzu kommt, dass die Einzahlungen bei Online Casinos in der Regel schnell gemacht sind, deswegen sollte man nicht zu viel Geld für eine Einzahlung nutzen. Zum Geldmanagement gehört auch, dass man bereits bei der Einzahlung den Überblick behält und nicht mehr einzahlt, als für die Strategie oder Spiele nötig ist.

Tipp #8: In der Ruhe liegt die Kraft

Einzahlungen sowie Auszahlungen sollte man immer in Ruhe und ohne Stress machen. Zu schnell vergisst man den Bonuscode oder trägt einen falschen Betrag ein. Ähnlich wie beim Ausfüllen eines Überweisungsscheins, sollte man die Ein- und Auszahlungen im Online Casino mit viel Ruhe machen und vor allem, immer alles noch einmal nachkontrollieren.

Sollte ein Fehler bei der Auszahlung passieren, kann dies weniger dramatisch sein, hingegen kann bei einer Einzahlung ein verschobenes Komma oder eine zu viel gemachte Null schon ein Problem darstellen. Und wenn man zusätzlich noch den Bonuscode vergisst, ärgert man sich doppelt.

Tipp #9: Keine Lastschriften beim Online-Casino

Lastschriften waren früher gang und gäbe beim Online Casino, mittlerweile hat sich dies aber sehr gewandelt. Zwar gibt es noch wenige seriöse Online-Casinos, die mit Lastschriftverfahren arbeiten, aber uns lässt so etwas immer stutzig werden. Bei unserem Vergleich der Online-Casinos werfen wir einen sehr genauen Blick auf die Lizenz sowie den Betreiber, fällt dabei ein Casino durch, werden wir es auch nicht auf unserer Seite erwähnen, da es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht um ein seriöses Top-Casino handelt.

Top 3 Online Casinos
Rang
Anbieter
Max.
Bonus
Mobile
Apps
Bewertung
Direkt zu den Apps: