Blackjack Regeln kompakt

Eine Einführung in die Regeln für das beliebte Tischspiel Blackjack

Blackjack ist mit Abstand das beliebteste mit Karten ausgetragene Glückspiel in den Casinos der Welt. Der Ausgang des Spieles ist nicht allein Fortuna überlassen, sondern auch durch verschieden Strategien vom Spieler direkt beeinflussbar. Die Anfänge von Blackjack gehen auf das im Frankreich des 17. Jahrhunderts populär gewordene Spiel “vingt-et-un” zurück, welches dem klassischen deutschen Kartenspiel “17 und 4” stark ähnelt.

Blackjack Regeln kompakt erklärt

Vor Spielbeginn werden die Einsätze auf die Boxes genannten Spielfelder getätigt. Das jeweilige Limit der Einsätze wird von den Spielbanken individuell vorgegeben. In der Regel bewegen sich die gesetzten Beträge zwischen einem und fünfhundert Euro. In die Boxen der aktiven Spieler dürfen auch passive Mitspieler Gelder einzahlen. Allerdings sind diese Mitspieler abhängig von den Spielentscheidungen der aktiven Teilnehmer und können nicht in das Spielgeschehen eingreifen. Allerdings können sie selbst entscheiden, ob sie Karten splitten oder verdoppeln wollen.

Sind alle Einsätze getätigt, gibt der Croupier im Uhrzeigersinn die Karten aus. Zunächst erhalten die Bank und jeder Spieler eine offen aufgedeckte Karte. Danach erhalten alle Spieler noch eine offen Karte. Die Karte der Bank wird verdeckt ausgeteilt. Nun können die aktiven Spieler selbst entscheiden, ob sie noch mehrere Karten dazukaufen wollen. Gespielt wird weiterhin in Uhrzeigerrichtung. Hat ein Spieler mehr als 21 Punkte erreicht, hat er sich überkauft und sofort verloren. Die Karten und sein Spieleinsatz werden von der Bank eingezogen. Der Bankhalter deckt als Letzter seine zweite Karte auf. Er darf keine weiteren Karten aufnehmen, wenn seine Augenzahl 17 oder höher beträgt. Bei 16 Augen oder einer darunter liegenden Punktzahl muss er noch eine weitere Karte dazu kaufen.

Auch der Croupier verliert, wenn er mehr als 21 Punkte erspielt hat. Im Gegenzug gewinnen alle sich noch im Spiel befindlichen Teilnehmer. Regulär siegen all jene, deren Augenzahl näher an 21 herankommt als das Blatt des Bankhalters. Wird die gleiche Punktzahl erspielt wie die des Croupiers, geht das Spiel unentschieden aus.

Blackjack Casinos
Rang
Anbieter
Max.
Bonus
Mobile
Apps
Bewertung
Direkt zu den Apps:

Bei einem Gewinn werden die Einsätze 1:1 ausgezahlt. Höhere Gewinnsummen lassen sich erzielen, wenn die 21 Punkte durch drei Sieben erreicht werden. Bei diesem Siebener-Drilling zahlen die Spielbanken in der Regel einen Sonderbonus. In Österreich ist eine Gewinnausschüttung im Verhältnis 3:2 üblich. Zu einem Black Jack kommt es, wenn 21 Punkte durch die Kombinationen Ass und Zehn oder Ass und Bube, Dame oder König erreicht werden. Auch hier wird der Gewinn im Verhältnis 3:2 ausgezahlt.

Die Spieleinsätze können gesplittet oder verdoppelt werden. Besitzt ein Spieler zwei gleichwertige Karten, kann er sie auf zwei Hände aufteilen und mit getrennten Einsätzen, welche jedoch verdoppelt werden müssen, weiterspielen. Es können beliebig viele Karten dazugekauft werden. Bei zwei Assen darf nur noch jeweils eine Karte verlangt werden. Kommt es bei gesplitteten Karten zu einem Black Jack, wird dieser wie ein regulärer 21 Punkte-Sieg gewertet. Verdoppelt werden kann die Punktzahl nach dem Erhalt von zwei Karten. Danach darf nur noch eine Karte ausgegeben werden.

Als Nebenwette bei Black Jack gilt der Abschluss einer Versicherung gegen einen Black Jack des Bankhalters. Erhält die Bank als erste Karte ein Ass, können die Mitspieler ihren Einsatz auf das Insurance-Feld des Black Jack-Tisches tätigen. Erzielt die Bank letztlich einen Black Jack, bekommen die Mitspieler das Doppelte ihrer gesetzten Versicherungssumme ausgezahlt. Kommt es zu keinem Black Jack seitens des Croupiers, wird der gesetzte Betrag von der Bank einbehalten.

Einige Spielbanken bieten ein Surrender genanntes Aussteigen der Mitspieler an. Der Ausstieg ist zum halben Spieleinsatz und vor dem Kauf der ersten Karten möglich und darf nur vollzogen werden, wenn die Bank keinen Black Jack erspielt hat.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein „Like“ oder ein „+1″